Wien ORF.at Freizeit
TV-ProgrammTV-ThekRadioÖsterreichWetterSportIPTVNews
MI | 21.03 | 16:48
Jugendtheatercompany-Leiterin Ricky May (Bild: APA)
Jugendtheater in Perchtoldsdorf
"Ich knall euch ab" - mit diesem Problemstück präsentierte sich am Montag die Jugendtheatercompany Nö auf der Festspielbühne vor der Burg Perchtoldsdorf erstmals dem Publikum.
Theatergruppe von Ricky May gegründet
Die Schauspielerin Ricky May gründete heuer die Theatergruppe für Jugendliche. Sie hat ein spielfreudiges Ensemble aus talentierten jungen Menschen versammelt.

Die Company selbst wird jährlich neu formiert, die Anmeldung ist für alle niederösterreichischen Jugendlichen ab 14 Jahren möglich.

In Szene gesetzt wurde die österreichische Erstaufführung "Ich knall euch ab" von Felix Huby und Boris Pfeiffer nach dem gleichnamigen Roman des US-Autors Morton Rhue.
Zum Inhalt des Stücks
Ein Amoklauf zweier Jugendlicher legt das Leben in einer Schule lahm. In Rückblenden wird zu erklären versucht, wie es zu dieser schrecklichen Tat kommen konnte.

Das Stück wirft viele Fragen auf, die über das schulische Umfeld weit hinausgehen und missverständliche Antworten riskieren:

Sind Täter im Grunde selbst Opfer? Sind Opfer eigentlich auch Täter? Inwieweit werden Täter zur Tat provoziert? Wie weit reicht die Mitverantwortung für verantwortungsloses Handeln?
Die Termine
"Ich knall euch ab" ist noch am 25. und 26. Juli in Perchtoldsdorf zu sehen, am 19. September in der Bühne im Hof in St. Pölten, am 28. September in der Johann-Pölz-Halle Amstetten, am 5. Oktober im Kulturzentrum Perchtoldsdorf und am 19. Oktober im Stadttheater Wiener Neustadt.
Informationen
Jugendtheatercompany NÖ:

Morton Rhue/Felix Huby/Boris Pfeiffer

"Ich knall euch ab"

Tel. 0664 / 4246454