Niederösterreich ORF.at
MI | 11.04.2012
Johannes Kranner, Bezirkshauptmann von Horn (Bild: NÖ Landespressedienst/Pfeiffer)
Bezirk Horn
Amtsübergabe an der Bezirkshauptmannschaft
Johannes Kranner, der bisherige Bezirkshauptmann-Stv. von Hollabrunn, wurde am Donnerstag in sein neues Amt als Bezirkshauptmann von Horn eingeführt. Er übernahm das neue Amt von Gerhard Oppitz.
Von Hollabrunn an die Spitze in Horn
Johannes Kranner, 1958 in Retz geboren und dort wohnhaft, studierte Rechtswissenschaften an der Universität Wien und trat 1989 in den NÖ. Landesdienst ein.

Neben den Abteilungen für Gewerbe-, Verkehrs- und Wasserrecht war Kranner an den Bezirkshauptmannschaften Wien-Umgebung, Hollabrunn und Horn tätig, zuletzt seit 2001 als Bezirkshauptmannstellvertreter in Hollabrunn. Sein Vorgänger in Horn, Gerd Oppitz, hatte diese Funktion seit 1995 inne.
Amtsübergabe an der BH Horn (Bild: NÖ Landespressedient/Pfeiffer)
Amtsübergabe an der Bezirkshauptmannschaft Horn: Erwin Pröll mit dem neuen Bezirkshauptmann Johannes Kranner und seinem Vorgänger Gerd Oppitz. (v.l.n.r.)
Pröll: "Vorteil durch schlanke Verwaltung"
Eine schlanke Verwaltung bedeute insbesondere im Hinblick auf den internationalen Wettbewerb einen Vorteil, mit dem sich Niederösterreich von den Mitbewerbern abheben kann, betonte Landeshauptmann Erwin Pröll (ÖVP) bei der Amtseinführung des neuen Bezirkshauptmannes von Horn.
Ganz Österreich
Niederösterreich News

 
TV-Programm TV-Thek Radio Österreich Wetter Sport IPTV News