Wien ORF.at Kulinarium
TV-ProgrammTV-ThekRadioÖsterreichWetterSportIPTVNews
MI | 21.03 | 16:55
Mella Waldstein Serviettenknödel mit Roten Linsen
Die Journalistin Mella Waldstein lebt in Drosendorf im Waldviertel. Sie kocht gerne und deshalb hat sie das Lokal des Strandbades in Drosendorf gepachtet. Ihre Lieblingsspeise sind Rote Linsen mit Serviettenknödel (eigene Kreation).
In Frankreich aufgewachsen
Mella Waldstein ist im Dezember 1964 in Paris geboren. Aufgewachsen ist sie in Frankreich (bis zum 5. Lebensjahr).  Später ist sie nach NÖ gekommen und zwar nach Schloß Kalslust bei Retz.
Kocht gerne
Mella Waldstein kocht gerne, und heuer hat sie sogar das Lokal im Strandbad in Drosendorf gepachtet. Sie kocht dort auch selbst.
Reiseessay, Sozialgeschichte
Nach dem Studium war sie als Journalistin beim Kurier, später arbeitete sie als freischaffende Journalistin. (Nachdem sie ihr erstes Kind bekommen hatte und nach Drosendorf gezogen war).

Die Schwerpunkte ihrer Publikationen liegen im Bereich Reiseessay, Sozialgeschichte und Handwerksreportagen.
Zwei Kinder
Mella Waldstein hat zwei Kinder – Ernesta und Leander. Ihre Hobbies sind vor allem lesen und in der Thaya baden gehen. Sie interessiert sich vor allem für Menschen, die aus der Landschaft etwas machen. Ihr besonderes Vorlieben gilt der Kulturlandschaft, denn sie sieht alles unter einem kulturgeschichtlichen Aspekt (die Geschichte der kleinen Dinge – Handwerk, usw.)
Aktuelles Buch:
Wachau – Landschaft am Strom. Die Texte stammen von Mella Waldstein und die Fotos von Gregor Semrad.

Erschienen ist es im NP-Buchverlag. Für jemanden, der im Waldviertel lebt, ist die Wachau, wie in „den Süden fahren“.
Das Rezept Rote Linsen mit Serviettenknödel

Serviettenknödel
3 in Milch ausgedrückte Semmeln mit 10 dag Butter und 2-3 ganzen Eiern gut verrühren, geben ca. 15 dag gekochte, passierte Kartoffel dazu und 4 - 5 EL Grieß. Mit Pfeffer, Salz und geriebenen Muskat würzen. Einen Knödel formen und in befettetet Serviette (Geschirrtuch) binden. 40 - 50 min in Salzwasser kochen.
Rote Linsen
30 dag rote Linsen einweichen. 1 große Zwiebel hacken in Olivenöl anrösten. Abgeseihte Linsen dazugeben, mit Flüssigkeit (ev. klare Suppe) immer wieder aufgießen. Gegen Schluss 1 Dose geschälte Paradeiser oder auch frische, gewürfelte Paradeiser dazugeben. Mit Salz, Pfeffer, mildem Curry und gehackter Petersilie würzen .