Wien ORF.at Kulinarium
TV-ProgrammTV-ThekRadioÖsterreichWetterSportIPTVNews
MI | 21.03 | 16:55
Martina Hohenlohe Schweinsbraten
Martina Hohenlohe ist frischgebackene Chefredakteurin des Schlemmerführers Gault Millau. Die gebürtige Kärntnerin hat soeben ein Kochbuch der Wiener Küche herausgebracht und auch ein Rezept mitgebracht: Schweinsbraten mit Knödel und Krautsalat.
Schweinsbraten
Zutaten:

2 kg Schweinsbraten (Schopfbraten, Schlegel oder Karree)
2 EL Salz
1 EL Kümmel
3 Zehen Knoblauch
Zubereitung:
Das Backrohr auf 120 Grad vorheizen, Knoblauch pressen, mit Kümmel und Salz zu einer Paste mischen. Den Schweinsbraten damit großzügig einreiben.

Braten in einen Bräter legen und im Ofen drei Stunden braten, zwischendurch immer wieder mit ausgetretenem Bratensaft begießen. 10 Minuten vor Garende den Grill dazuschalten und die Temperatur auf 180 Grad erhöhen, damit der Braten außen knusprig wird.

Mit dem ausgetretenen Bratensaft, der im erkalteten Zustand auf Schwarzbrot gestrichen wird, Semmelknödeln und warmen Krautsalat servieren.

Rezept erstellt von Martina Hohenlohe
Die vielen Betätigungsfelder der Autorin
Die Journalistin und Autorin Martina Hohenlohe wurde am 30. April 1972 in Spittal an der Drau geboren. 1991, nach der Matura verbrachte sie ein Jahr in Philadelphia als Au-pair Mädchen. 1992 begann sie ihr Studium der Publizistik und Kommunikationswissenschaften mit einer Fächerkombination aus Amerikanistik und Kunstgeschichte an der Universität Wien. Sie beendete das Studium 1998 mit einer Diplomarbeit über konfliktorientierte Öffentlichkeitsarbeit.

Seit 1994 jedoch ist Martina Hohenlohe bereits als Journalistin tätig. Damals arbeitete sie beim KURIER, anfangs im Ressort Kultur & Medien. 1996 wechselte sie in das KURIER-Freizeit-Magazin war unter anderem für die Seiten "Delikatessen" zuständig. Darunter befanden sich Restaurantkritiken, Rezepte, Lifestyle Elemente, Weinempfehlungen und Koch-Interviews. Seit 1999 arbeitete sie dann auch an der Konzeption und Umsetzung des "Tafelspitz" ein Restaurantführer des KURIER. Seit Mai ist Martina Hohenlohe Chefredakteurin des Gault-Millau Magazins. Ihre Hobbys sind selbstverständlich Kochen, Laufen, Lesen - meistens Kochbücher und Reisen. Seit Oktober 2004 ist sie mit dem Seitenblicke Reporter und Kolumnisten Karl Hohenlohe verheiratet.
Buchtipp:
Martina Hohenlohe
Wiener Küche - Zum Kennenlernen und Nachkochen. Pichler Verlag
12.90 Euro