Wien ORF.at Kulinarium
TV-ProgrammTV-ThekRadioÖsterreichWetterSportIPTVNews
MI | 21.03 | 16:45
Johanna Arrouas/ Bild: Privat
Musik und gutes Essen
Sie ist fixes Mitglied des Ensembles der Volksoper und beherrscht sowohl Musical, Operette als auch Chanson. Johanna Arrouas ist überdies auch begeisterte Köchin.
Das Rezept:
Premierenmuffins

Zutaten für 8 Stück

1 Messerspitze Backpulver
2 Dotter
2Eiklar
100g Haselnüsse gerieben
100g Karotten gerieben
50g Schokoladestückchen
20g Weizenmehl
20g weiche Butter
80g Zucker
Prise Salz
Die Zubereitung
Backrohr auf 160 Grad vorheizen
Butter mit Salz und der Hälfte vom Zucker schaumig schlagen. Dotter langsam untermengen. Eiklar mit restlichem Zucker zu cremigem Schnee schlagen und unter die Dottermasse heben. Karotten und Haselnüsse untermengen.

Mehl, Backpulver und Schokoladestückchen vermischen und unterheben.
Teig in die Muffinformen füllen und ca. 25 Minuten backen.
Mehr über Johanna Arrouas
Johanna Arrouas wurde in Wien, als Tochter einer Burgenländerin und eines Franzosen aus Marokko geboren. Sie erhielt ihre Ausbildung am Konservatorium und diplomierte in der Abteilung Musical, Operette und Chanson im Juni 2004 mit Auszeichnung. Die junge Künstlerin spielt seit ihrem 8. Lebensjahr Cello.

Seit der Saison 2005 / 06 ist Arrouas fixes Ensemblemitglied der Volksoper und war u. a. als Liesel („The Sound of Music“), Ida („Die Fledermaus“), Anne („La Cage aux Folles“) sowie Pepi („Wiener Blut“), Rosemarie („Die Herzogin von Chicago“), Hodel („Anatevka“) und Papagena („Die Zauberflöte“) zu sehen.