Niederösterreich ORF.at
MI | 11.04.2012
Einkaufen (Bild:APA)
Sankt Pölten
Traisenpark von Australiern übernommen
Das Einkaufszentrum Traisenpark in St. Pölten hat einen neuen Eigentümer. Der australische Investor APN hat das Zentrum gekauft. Ersten Informationen zufolge werden alle Management-Mitarbeiter übernommen.
Mitarbeiter werden übernommen
Das Geschäft ist nun fix. Der australische Investor APN, der bereits das Wiener Shopping Center Nord aufgekauft hat, übernimmt jetzt auch den St. Pöltner Traisenpark.

Für die Mitarbeiter des Traisenpark Managements bleibt nach ersten Angaben des Unternehmens vorerst alles beim Alten.
2006 hat man im Traisenpark 2,8 Millionen Besucher gezählt.
Chance auf Weiterentwicklung
Auch an den im Traisenpark ansässigen Geschäften soll sich zunächst nichts ändern, heißt es. Michael Maukner, Manager des Traisenparks, sieht die Übernahme durch den australischen Investor durchaus positiv.

Er sieht in der Übernahme durch ein internationales Unternehmen Chancen für eine Weiterentwicklung des Einkaufszentrums. Erste Investitionen sind bereits für Mitte nächsten Jahres vorgesehen.
Ganz Österreich
Niederösterreich News

 
TV-Programm TV-Thek Radio Österreich Wetter Sport IPTV News