Niederösterreich ORF.at
MI | 11.04.2012
Thomas Farnik (APA/ Schneider)
Olympia (+ Video)
Thomas Farnik zum fünften Mal bei Olympia
Der Sportschütze Thomas Farnik gilt traditionell als Medaillenhoffnung bei Olympia und vertritt bereits zum fünften Mal Österreich bei den Olympischen Spielen. Sein Ziel hat er fest im Visier: eine olympische Medaille.

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Farnik war schon 1992, 1996, 2000 und 2004 bei Olympischen Spielen dabei.
Farnik holt sich letzten Feinschliff
Farnik bereitete sich mit seinem Team in Malaysia auf die Olympischen Spiele vor - vor allem auf die Klimabedingungen in Peking und die Zeitumstellung. Auch letzte Materialtests standen auf dem Programm.

Am 5. August übersiedelte der Athlet ins olympische Dorf nach Peking. Antreten wird er in den Disziplinen "Gewehr 50 m Dreistellungen" und "10 m Luftgewehr".

Farniks erster Bewerb findet am 11. August statt.
Strenge Sicherheitsvorschriften für Waffen
Einen Vorgeschmack auf die verstärkten Sicherheitsvorschriften rund um Olympia hat Farnik bereits zu spüren bekommen. Sein Vorbereitungstrainingslager in Malaysia hing kurzfristig in der Luft, weil die Behörden wegen des heiklen Waffentransports zusätzliche Papiere verlangten.

Nach wenigen Tagen der Ungewissheit gab es allerdings günes Licht, und einer optimalen Wettkampfvorbereitung stand nichts mehr im Wege.
Großes Talent bereits früh erkannt
Den ersten Kontakt zum Schießsport hatte Farnik mit zwölf Jahren, als ihn sein Vater zu einem Schützenverein in Fischamend mitnahm. Sein Talent wurde gleich erkannt, er trat dem Verein bei, und eine erfolgreiche Karriere nahm ihren Lauf.
Thomas Farnik (APA/ Schneider)
Steckbrief:
Geboren: 6. Jänner 1967 in Wien
Wohnort: Wien
Größe/Gewicht: 1,83 m/78 kg
Verein: OMV Prottes SSV 13
Erfolge: mehrfacher Weltmeister, Weltcupsieger, österreichischer Staatsmeister, Europameister...
Die Medaillenchancen der Olympia-Teilnehmer
Für den 41-Jährigen sind die Olympischen Spielen in Peking die fünften, an denen er teilnimmt. Er hat gute Medaillenchancen, vor allem wegen seiner Erfahrung und aufgrund der bisherigen Leistungen.
Thomas Farnik (Bild: ORF/B.Hieger)
noe.ORF.at vergibt daher drei von fünf möglichen Medaillen auf der Medaillenchancen-Skala.

5 Medaillen: ausgezeichnet; 4: sehr gut;
3: gut; 2: möglich; 1 = gering.
Ganz Österreich
Niederösterreich News

 
TV-Programm TV-Thek Radio Österreich Wetter Sport IPTV News