Niederösterreich ORF.at
MI | 11.04.2012
Gozzoburg (Bild: www.tiscover.at)
KULTUR
Gozzoburg für Europa-Nostra-Preise nominiert
Die Gozzoburg in Krems ist der einzige österreichische Kandidat für einen der sieben Hauptpreise der European Heritage Awards, die am Freitag von der Europäischen Kommission und "Europa nostra" in Sizilien vergeben werden.
"Für Bewahrung des kulturellen Erbes"
Die Europäische Kommission und "Europa Nostra" verleihen jedes Jahr die "European Heritage Awards" (Europäischer Preis für kulturelles Erbe) als Auszeichnung für die Bewahrung des reichen kulturellen und architektonischen Erbes Europas.
Die Hauptpreise in sieben Kategorien sind mit je 10.000 Euro dotiert.
140 Bewerber aus 24 Nationen
Die diesjährige Überreichung der "European Heritage Awards" findet am Freitag bei einer Gala in Taormina (Sizilien) statt.

Die Gozzoburg wurde unter 140 Bewerbungen aus 24 Nationen aus ganz Europa mit 27 weiteren Preisträger-Projekten für einen von sieben Hauptpreisen nominiert, die jeweils mit 10.000 Euro dotiert sind.

Krems war bereits einmal "Europa Nostra"-Preisträger, und zwar 1975 als "Musterstadt der Denkmalpflege".
Prämierte Bereiche: Denkmalpflege, Architektur, Städteplanung und Restaurierung.
Preise für "herausragende Projekte"
"Europa Nostra" ist eine europäische Vereinigung, die sich zum Ziel gesetzt hat, das kulturelle Erbe - sowohl auf lokaler als auch internationaler Ebene - in das Bewusstsein der Menschen und der Politik zu heben.

Der "European Heritage Award" wird in sieben Kategorien für herausragende Projekte der Denkmalpflege, Architektur, Städteplanung und Restaurierung vergeben.
Ganz Österreich
Niederösterreich News

 
TV-Programm TV-Thek Radio Österreich Wetter Sport IPTV News