Niederösterreich ORF.at
MI | 11.04.2012
Retzer Windmühle (Bild: ORF)
CHRONIK
Retzer Windmühle wieder in Betrieb
Vor 85 Jahren hat die historische Windmühle in Retz den Betrieb eingestellt. Nun wurde sie mit Unterstützung des Landes und mit Hilfe niederländischer Experten renoviert. Das Retzer Wahrzeichen ist damit wieder betriebsbereit.
Seit 1924 unter Denkmalschutz.
"Für Österreich einmaliges Kulturdenkmal"
Das Wahrzeichen der Weinstadt, das seit 1924 unter Denkmalschutz steht, "thront" weithin sichtbar inmitten von Weingärten. Es zählt - ebenso wie der riesige Weinkeller unter dem Ort - zu den niederösterreichischen Ausflugszielen, Besichtigungen und Führungen werden angeboten.

Am Samstag erfolgte die Wiedereröffnung des "für Österreich einmaligen Kulturdenkmals", wie es der niederländische Botschafters Alphons C. Hamer nannte.

Die im Eigentum der Familie Bergmann stehende Windmühle erinnere an die harte Arbeit vorangegangener Generationen, sagte Landeshauptmann Erwin Pröll (ÖVP).
Windmühle in Retz (Bild: ORF)
Ganz Österreich
Niederösterreich News

 
TV-Programm TV-Thek Radio Österreich Wetter Sport IPTV News