Niederösterreich ORF.at
MI | 11.04.2012
Unwetter im Raum Wiener Neustadt (Bild: www.einsatzdoku.at)
UNWETTER
Kirchschlag: "Häuser mit Schlamm gefüllt"
Nach den schweren Unwettern sind zahlreiche Feuerwehrleute am Donnerstag mit den Aufräumarbeiten beschäftigt. Besonders betroffen war auch Kirchschlag in der Buckligen Welt. Dort sind die Häuser voll mit Schlamm.
Unwetter im Raum Wiener Neustadt (Bild: www.einsatzdoku.at) Hagelschäden und weggerissene Brücken
"Wir haben alle Situationen gehabt, die bei einer Katastrophe passieren können", sagt der Kommandant der Bezirksfeuerwehr Wiener Neustadt.

Er koordiniert derzeit die Einsätze in der Feuerwehrzentrale in Kirchschlag, weiterhin stehen zahlreiche Freiwillige im Dienst und versuchen die Schäden, die die Unwetter verursacht haben, zu beseitigen.
Unwetter im Raum Wiener Neustadt (Bild: www.einsatzdoku.at)
Straßenabschnitte wurden unterspült
Etwa 200 Feuerwehrleute haben am Donnerstag alle Hände voll zu tun. Denn Kirchschlag hat es am Mittwoch schwer getroffen.

Binnen kürzester Zeit verwandelten sich kleine Bäche in reißende Flüsse, Gehsteige wurden abgetragen. Die Wucht der Wassermassen war so groß, dass Bachbette verlegt wurden. Ganze Straßenabschnitte wurden unterspült und zum Teil weggerissen. Dort wo eine Asphaltstraße war türmen sich nun meterhoch Schutt und Geröll.

Die Straßen in Kirchschlag sind nun mit einer dicken Schlammschicht überzogen. Mittels Strahlrohren wird nun versucht, den Schlamm wegzuwaschen.
Ganz Österreich
Niederösterreich News

 
TV-Programm TV-Thek Radio Österreich Wetter Sport IPTV News