Niederösterreich ORF.at
MI | 11.04.2012
Umgekippter Rettungswagen (Bild: Thomas Lenger)
CHRONIK
Unfall mit Rettungsauto: Drei Verletzte
Ein Unfall mit einem Rettungsauto des Arbeiter Samariter Bundes (ASBÖ) hat am Montag in Deutsch Brodersdorf in der Gemeinde Seibersdorf (Bezirk Baden) drei Verletzte gefordert. Der Wagen rammte einen Zaunpfeiler und kippte um.
Zaunpfeiler und geparktes Auto gerammt
Der Rettungswagen war auf einer regennassen Fahrbahn mit Blaulicht unterwegs, als er ins Schleudern geriet.

Das von einem 20-Jährigen gelenkte und mit zwei weiteren Mitarbeitern der ASBÖ-Dienststelle Ebreichsdorf besetzte Einsatzfahrzeug rammte einen Zaunpfeiler und ein geparktes Auto, kippte um und blieb in einem Vorgarten liegen.
Umgekippter Rettungswagen (Bild: Thomas Lenger)
Feuerwehrmann von Insekt gestochen
Nach dem Abtransport der Verletzten kam es während der Bergungsarbeiten zu einem Insektenstich, von dem ein Mitglied der FF Deutsch Brodersdorf betroffen war. Der Mann wurde wegen eines allergischen Schocks ins Landesklinikum Wiener Neustadt geflogen.

Die Opfer wurden ins Krankenhaus Eisenstadt eingeliefert, berichtete die Sicherheitsdirektion NÖ.
Ganz Österreich
Niederösterreich News

 
TV-Programm TV-Thek Radio Österreich Wetter Sport IPTV News