Niederösterreich ORF.at
MI | 11.04.2012
Gottesdienst Basilika Maria Taferl (Bild: ORF NÖ)
RELIGION
Ein Fest für die Basilika Maria Taferl
Mit einem Festgottesdienst wurde am Sonntag der Abschluss der umfassenden Renovierung der Basilika Maria Taferl gefeiert. Rund vier Millionen Euro wurden dafür von den Spendern, Bund, Land, der Diözese und der Pfarre aufgebracht.
Die Basilika als "Landesheiligtum"
Die Basilika Maria Taferl gilt als das Landesheiligtum Niederösterreichs. Sieben Jahre wurde die Basilika renoviert, unter anderem der Hochaltar, die Kuppel, die goldene Kanzel, das Langhaus, die Orgel und die Schatzkammer.

"Für uns ist Maria Taferl ein Ort der Zuflucht und des Trostes. Hier können wir in unseren Nöten Gottes Nähe finden", sagt Diözesanbischof Klaus Küng in seiner Festpredigt.
Gottesdienst Basilika Maria Taferl (Bild: ORF NÖ)
Diözesanbischof Klaus Küng
Gottesdienst Basilika Maria Taferl (Bild: ORF NÖ)
Deckenfresko der Basilika
Neuer Altar eingeweiht
Beim Festgottesdienst wurde auch der neue Volksaltar der Basilika geweiht. Aus diesem Anlass wurden auch Reliqiuen des Heiligen Leopold und des Heiligen Hippolyt beigesetzt.
Volksaltar Basilika Maria Taferl (Bild: ORF NÖ)
Neuer Volksaltar wird geweiht
3,8 Millionen Euro Renovierungskosten
"Maria Taferl ist und bleibt der Ort des festen Glaubens dieses christlichen Landes, der Ort der Hoffnung und der Zuversicht", sagt Landeshauptmann Erwin Pröll bei seiner Festansprache.

Die Renovierung hat 3,8 Millionen Euro gekostet. An der Finanzierung haben sich das Land, die Diözese, die Pfarre und der Bund beteiligt. Allein 1,4 Millionen Euro hat der Verein zur Erhaltung der Basilika aufgebracht.

"Freuen wir uns heute gemeinsam, dass wir einen kleinen Teil in der langen Geschichte der Basilika nun mitschreiben durften", betont Erwin Hameseder in seiner Funktion als Obmann des Vereins zur Erhaltung der Basilika Maria Taferl.
LH Pröll Basilika Maria Taferl (Bild: ORF NÖ)
Landeshauptmann Erwin Pröll
Erwin Hameseder (Bild: ORF NÖ)
Erwin Hameseder, Obmann des Vereins zur Erhaltung der Basilika Maria Taferl
Südfassade und Türme ebenso renoviert
In neuem Glanz erstrahlen auch die beiden Türme und die Südfassade der Wallfahrtskirche. Sie zeigen auch in Zukunft den jährlichen 300.000 Pilgern den Weg zur Basilika Maria Taferl.
Basilika Maria Taferl (Bild: ORF NÖ)
Basilika Maria Taferl
Ganz Österreich
Niederösterreich News

 
TV-Programm TV-Thek Radio Österreich Wetter Sport IPTV News