Niederösterreich ORF.at
MI | 11.04.2012
Johann Günther (Bild: Günther)
Johann Günther
WISSENSCHAFT
Niederösterreicher wird Uni-Rektor in Oman
Johann Günther aus der Hinterbrühl (Bezirk Mödling) wird ab Oktober erster Rektor der University of Buraimi in Oman. Die Fachhochschule Krems plante die komplette Infrastruktur und liefert Management-Know-How.
Österreich liefert Know-how
Gemeinsam mit der Uni Wien, der Technischen Universität (TU) Wien und der FH Campus Wien werden außerdem fünf Studienprogramme nach Oman geschickt - der "größte Bildungsexport der Zweiten Republik", hieß es in einer Aussendung der Fachhochschule (FH) Krems.
"Größter Bildungsexport seit 1945"
Die FH Krems liefert die Studienpläne für Business Administration and E-Business Management und Export-Oriented Management, die Uni Wien Information Technology, die TU Wien Civil and Architectural Engineering und die FH Campus Wien Nursing. Mit an Bord ist außerdem die University Of Bradford (Optometry).

Neben den Curricula stellen diese Hochschulen der neuen omanischen Uni auch das Know-how für deren Abwicklung zur Verfügung. Außerdem unterstützen sie die Suche nach Lehrenden und sind auch für die Auswahl von Rektor und Dekanen mitverantwortlich - wobei die Letztentscheidung aber in Oman liegt. In Zukunft ist auch ein Lehrendenaustausch geplant.
Gesamtprojekt kostet 40 Millionen Euro.
Geplant für bis zu 10.000 Studenten
Die neue University of Buraimi soll im Oktober mit einem Vorbereitungsjahr für zirka 300 Studenten starten. Die von Österreich gelieferten Bachelor-Studiengänge beginnen dann im Herbst 2011. Im Endausbau soll die Universität Platz für insgesamt 10.000 Studierende bieten.

Im Rahmen des Gesamtprojektes, das mit etwa 40 Millionen Euro beziffert ist, sei neben dem Bau des Universitätsgebäudes unter Einbeziehung eines österreichischen Architekten auch ein Science Park im direkten Umfeld geplant.
Johann Günther wechselte 1996 von der Wirtschaft zur Wissenschaft.
Von Krems über St. Pölten nach Oman
Johann Günther ist Jahrgang 1949. Nach dem Studium (Dr.phil.) war er im Kommunikations- und Marketingbereich in der Privatwirtschaft tätig, zuletzt als Mitglied der Geschäftsführung bei Alcatel Austria.

1996 wurde er Leiter der Abteilung "Telekommunikation, Information und Medien" an der Donau-Universität Krems, von 1999 bis 2004 war er deren Vizepräsident. Von Krems wechselte er in die Landeshauptstadt St. Pölten und wurde dort bis Jänner 2007 Geschäftsführer der Fachhochschule.

Danach war Johann Günther für mehrere Projekte in Kosovo und Bosnien-Herzegowina tätig.
Ganz Österreich
Niederösterreich News

 
TV-Programm TV-Thek Radio Österreich Wetter Sport IPTV News