Niederösterreich ORF.at
MI | 11.04.2012
Einladung zur Sonnwendfeier der FPÖ NÖ (Bild: Barbara Rosenkranz)
POLITIK
Rosenkranz-Einladung mit Bild aus Nazibuch?
Für große Aufregung sorgt eine Sonnwendfeier-Einladung der FPÖ-Landesrätin Barbara Rosenkranz. Sie soll laut einem Internetblog für die Sonnwendfeier mit einem Bild werben, das aus einem nationalsozialistischen Kalender stammt.
Originalbild illustriert ein Lied des NS-Dichters
Hans Baumann.
Internetblogger deckten den Fall auf
Internetnutzer meinen auf einem Bild der Sonnwendfeiereinladung der FPÖ ein Bild gefunden zu haben, das aus einem nationalsozialistischen Kalender stammt, berichtet "Der Standard".

Mit Hilfe einer Bildsuchmaschine konnten die Blogger das Bild einem Nazi-Kalender zuordnen. Das Originalbild mit dem Titel "Drei Flammen unterm Sternenhimmel" illustriert ein Lied des nationalsozialistischen Dichters Hans Baumann.
Barbara Rosenkranz (Bild: APA/Helmuth Fohringer)
Barbara Rosenkranz
Rosenkranz verwendet das Bild seit 20 Jahren
Für den Inhalt verantwortlich zeigt sich die Landesparteiobfrau und Landesrätin der FPÖ NÖ Barbara Rosenkranz. Sie habe das Bild schon seit etwa zwanzig Jahren für die Einladung zur Sonnwendfeier verwendet.

Rosenkranz war nicht klar, woher das Bild stamme. Sie nehme den Hinweis jedoch als Anlass künftig eine etwas anders gestaltete Einladung machen zu lassen.
Ganz Österreich
Niederösterreich News

 
TV-Programm TV-Thek Radio Österreich Wetter Sport IPTV News