Niederösterreich ORF.at
MI | 11.04.2012
Brand Baden (Bild: FF Baden-Stadt)
Baden
Brand im Haus von Ferrero-Waldner
Im Haus von EU-Kommissarin Benita Ferrero-Waldner in Baden ist Dienstagvormittag ein Feuer ausgebrochen. Verletzt wurde bei dem Brand niemand.
Brand in Baden (Bild: FF Baden-Stadt) Schwelbrand im Dachgeschoß
Das Haus der Kommissarin wird derzeit generalsaniert. Bei Flämmarbeiten dürfte ein Schwelbrand im Dachgeschoß entstanden sein.

Die Feuerwehr hatte große Mühe, durch die Betonzwischendecke an die brennenden Dachbalken zu gelangen.

Ferrero-Waldner wohnt während der Sanierung nicht im Haus.
Brand in Baden (Bild: FF Baden-Stadt) Die Feuerwehr berichtet:
Am Dienstag um 7 Uhr 41 Uhr wurde die FreiwilligeFeuerwehr Baden-Stadt zu einem Brandeinsatz in einem Wohnhaus am Wilhelmsring alarmiert.

Das Haus, das im Moment nicht bewohnt ist und gerade renoviert wird, stand zur Zeit des Brandausbruches leer. Als am Morgen die ersten Bauarbeiter zu dem Haus kamen, bemerkten sie, dass dunkler Rauch aus dem Dach und dem ersten Stock austrat und alarmierten die Feuerwehr.

Die Freiwillige Feuerwehr rückte nach wenigen Minuten zum Einsatzort aus. Das Betreten des Gebäudes war, aufgrund des Rauches, nur mit umluftunabhängigen Atemschutzgeräten möglich.
Brand Baden (Bild: FF Baden-Stadt) Decke des Hauses musste geöffnet werden
Ein Trupp unter schwerem Atemschutz nahm die Ersterkundung vor. In der Decke zwischen Dachboden und erstem Stock hatte sich ein Schwellbrand gebildet und ausgebreitet. Die Decke musste geöffnet werden um zum Brandherd vordringen zu können.

Die Freiwillige Feuerwehren Baden-Weikersdorf und Baden-Leesdorf und wurden von der Einsatzleitung ebenfalls alarmiert, da alle Arbeiten im Gebäude nur von Atemschutzgeräteträgern vorgenommen werden konnten.

Parallel zur Öffnung der Decke vom ersten Stock aus, wurden weitere Trupps eingesetzt, die den Boden des Dachbodens öffneten und den Rohrschacht im Erdgeschoss öffneten, da sich der Brand durch einen Rohrschacht weit ausgebreitet hatte.
Brand Baden (Bild: FF Baden-Stadt)
Decke wurde gestützt
Nachdem der Brand abgelöscht war wurde die Decke im ersten Stock zur Sicherheit abgestützt.

Durch den umfassenden Einsatz der drei Freiwilligen Feuerwehren konnte der Brand rasch unter Kontrolle gebracht werden und größerer Schaden verhindert werden.
Ganz Österreich
Niederösterreich News

 
TV-Programm TV-Thek Radio Österreich Wetter Sport IPTV News